Best of Poesie- Ausstellungs-Eröffnung

Best of Poesiealbum

Jugendliche haben Senioren zu ihren Poesie-Alben befragt, sich die schönsten Seiten und Sprüche herausgesucht. Die Interviews in kleinen Filmen und die Ausschnitte aus den Alben auf großen Leuchtsäulen: fertig ist eine kleine Zeitreise und der Blick auf das, was wirklich trägt.
Die Ausstellungs-Eröffnung ist am Sonntag, 19.11.2017 um 11:00 Uhr, davor findet ein Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz um 10:00 Uhr in der Lukaskirche, Hagenstraße 7 / Ecke Seldeneckstr. in KA-Mühlburg statt. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung vom Chor Singen tut gut. Die Ausstellung wird eine Woche lang bis zum darauffolgenden Sonntag gezeigt, jeweils zu den Öffnungszeiten der Lukaskirche. Mit diesem Projekt der Lukasgemeinde werden Jugendliche und Senioren mit und ohne Einschränkungen angesprochen, die gerne in Erinnerungen schwelgen wollen oder Interesse an Poesie Alben haben. Gefördert wird das Projekt von Aktion Mensch in Zusammenarbeit mit dem Jugendkirchen-Portal www.jukis.de.

Ausstellung Reloaded - Ostern 2016

Poesie damals – Lebensqualität heute?


Jeder kennt Sie, die Poesiealben. Sätze wie dieser prägten die Jahre: „Wenn du einmal traurig bist, und das Lachen ganz vergisst, dann schau in dieses Album rein: bald wirst du wieder fröhlich sein!“ Alles nur Floskeln? Oder haben sie unsere Zukunft verändert?

Während der Osterferien 2016 ist die Poesiealben-Ausstellung - kostenlos - bei uns anzusehen, seit 24.03.2016 - 03.04.2016 im

Bürgerzentrum Mühlburg
Hardtstraße 37a, Bau2
76185 Karlsruhe-Mühlburg statt.

Neu hinzugekommen ist das bisher älteste Poesiealbum aus dem Jahre 1803 und eine 3-Generationen-Zusammenstellung.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung sichteten Jugendliche und Senioren gemeinsam Poesiealben und beschäftigten sich mit der Frage welche Bedeutung sie für die Lebensqualität und Innovation von heute haben. Die besten Verse wurden auf Leuchtsäulen vergrößert, mit einigen O-Tönen in kleinen Filmclips ergänzt und zu einem besonderen "Zeitfenster" verdichtet.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch

  • viele Poesiealben-AusleiherInnen
  • mitarbeitende Jugendliche aus Mühlburg und Umgebung
  • die Stadt Karlsruhe  / Stadtmarketing Karlsruhe GmbH
  • Bürgerverein Mühlburg 1898 e.V.
  • Bürgerzentrum Mühlburg e.V. 
  • Bau2 e.V. Kulturverein 
  • und seit Ostern 2016 durch BBBank Karlsruhe / Mühlburg

Infos im Internet auch unter 
www.bzm-ka.de

und 
www.bau2.org